Crowdinvest Immobilien
 


 


 

          

 
 

 
 

Aktueller Status der Investments.      Stand 21.05.19
 

 

Volumen

60.848.000

 

 

Investment

70 Projekte

 

Aktiv

€ 38.548.000

Aktiv

39 Projekte

Rückkaufangebot 0 Rückkaufangebot 0
Zurückgezahlt

€ 19.900.000

Zurückgezahlt

23 Projekte

Unklar € 2.400.000 Unklar 3 Projekt Insolvenzverfahren:  Nassauer Hof / Steinbacher Terrassen / Luvebelle
Ausfall 0 Ausfall Keine Ausfälle


 


Gründungsjahr: 2014

Verzinsungen/Rendite: bis zu 7,0%
 


Sonstiges:

Zweitgrößte crowdinvesting Plattform für Immobilieninvestments in Deutschland | Abwechslungsreiche Projekte
 


 

Hamburg, im Frühjahr 2014: Carl-Friedrich von Stechow, Dr. Stefan Wiskemann und Moritz Eversmann finden sich zusammen, um Ihre Idee zu verwirklichen. Die Idee, dass das Internet das Potential hat, Investitionen in renditestarke Immobilienprojekte transparent und leicht verständlich anzubieten. Ein neues Anlageprodukt für die wachsende Zahl an Privatanlegern, die sich in Zeiten von Niedrigzinsen fragen, wo sie ihr Geld noch anlegen sollen – Crowdinvesting über eine Online-Plattform. ZINSLAND. 
 
Denn der Immobilienmarkt boomt: Bauträger und Entwickler bauen und projektieren neue Wohnungen und brauchen dafür Kapital. Kapital, das eigene Ressourcen schont, die Kreditfähigkeit gegenüber der Bank verbessert und den Handlungsspielraum bei den Projekten verbessert. Auf dem Spielfeld der Mezzanine Finanzierung bringt ZINSLAND beide Parteien zusammen.
 
Die Macher von ZINSLAND verfügen nicht nur über langjährige Erfahrung in der Finanzierung von Immobilienprojekten, sondern auch über ein gewachsenes Netzwerk an etablierten Projektentwicklern. Der Schlüssel zum Erfolg ist der Zugang zu guten Projekten.
 
Die Gründer von ZINSLAND haben die Möglichkeiten des Internets für neue Anlageprodukte früh erkannt – mittlerweile reift Crowdinvesting zu einer eigenen Assetklasse heran. ZINSLAND ist als Vorreiter dabei.

 

Hier geht es zum Anbieter

 

 

 


 
Disclaimer